Vom 08. bis 19.08. legen wir eine Sommerpause ein und sind ab dem 22.08. frisch gestärkt wieder für Euch erreichbar!

Lucio Liuzzo

Jetzt anmelden

Lucio Liuzzo

"Zur Eigenmarke werden" – (Sich) Verkaufen mit Leidenschaft & einer Portion knallharter Disziplin

Technologiewerkstatt: Herr Liuzzo, verraten Sie uns von wem Sie das Verkaufen gelernt haben?

Lucio Liuzzo:

Meine Kunden waren meine Lehrmeister – im Übrigen sind das die besten, die man sich nur denken kann. Mein Wissensschatz stammt von ihnen, ich habe nichts aus Seminaren oder im Studium übers Verkaufen gelernt.

Technologiewerkstatt: Es ist sicher kein Zufall, dass Sie Akademieleiter an der Akademie für Rhetorik in Tübingen sind. Verkaufen hat sicherlich viel mit Rhetorik zu tun?

Lucio Liuzzo:

Rhetorik ist viel mehr als eine Technik, es ist eine Persönlichkeitsentwicklung. Meine Persönlichkeit hat sich – wie bereits erwähnt – in den Jahren besonders stark entwickelt, in denen ich aktiv im Verkauf tätig war.

Technologiewerkstatt: Verkaufen Sie heute nichts mehr?

Lucio Liuzzo:

Doch! Heute zwar nicht mehr als angestellter Außendienstler oder Handelsvertreter, aber es gehört doch zu meinem täglichen Geschäft mich und meine Ausbildung, Seminare und Vorträge Unternehmen anzubieten und letztlich dann auch zu verkaufen.

Technologiewerkstatt: An welche Zielgruppe richten sich Ihre Angebote?

Lucio Liuzzo:

Geschäftsführer und Inhaber mittelständischer Unternehmen, Menschen in Führungspositionen, Leistungsträger und Experten, deren Qualität und Leistung es verdient haben, am Markt erfolgreich zu sein.

Technologiewerkstatt: Ihrer Ansicht nach kann jeder zu einer Sales Persönlichkeit werden. Wie kann das gelingen?

Lucio Liuzzo:

Als allererstes sollten Menschen zu Eigenmarken werden – aus Vorurteilen müssen Vorteile geschaffen werden. Zweitens brauchen Sie Methoden und eine Strategie gegen das Vergessen mit der vordergründigen Frage: „Wie gelingt es mir, dass die Gesprächsführung bei mir liegt.“ Drittens bekommen Sie eine von mir entwickelte Methode an die Hand, um Kundentypen zu knacken und viertens gehen wir Ihre Akquise-Paralyse an. In einem letzten Schritt fragen wir nach der Geling-Strategie und merken, dass Sie das alles können.

Technologiewerkstatt: Es gibt doch aber auch sehr introvertierte Menschen. Glauben Sie tatsächlich, dass es jeder schaffen kann, reich an Kunden und ein guter Verkäufer zu werden?

Lucio Liuzzo:

Sehen Sie, ich spreche aus Erfahrung. Ich selbst war auch eher ein introvertierter Mensch – heute bin ich Vortragsredner. Im Privatbereich bin ich eher ruhig und zurückhaltend. Das ist anders, wenn ich auf der Bühne und vor der Kamera stehe. Das gelingt mit den entsprechenden Tools, die ich dann zur Hand habe und abrufe. Sie helfen mir und auch jedem anderen, über den eigenen Schatten zu springen. Natürlich muss man sie anwenden wollen und auch nach Misserfolgen weitermachen… aber dann, irgendwann gelingt es jedem.

Technologiewerkstatt: Passion fürs Produkt gehört beim Verkaufen aber schon auch dazu…

Lucio Liuzzo:

Sehen Sie, hier unterscheide ich gerne nach Verkäufer-Typen, von denen es vier gibt: den Preis-Verkäufer, der alles über den günstigsten Preis steuert, den Potenzial-Verkäufer, der komplett auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht und ihnen wichtige Zusammenhänge aufzeigt wie ein Unternehmensberater, dann den Persönlichkeits-Verkäufer, der seine Kundenbeziehungen sehr gut pflegt und zuletzt den Produktverkäufer, der aus Leidenschaft z.B. für eine Marke verkauft. Natürlich gibt es Mischformen…aber es muss nicht zwingend nur die Passion fürs Produkt sein über die sich ein guter Verkäufer definiert. Vielmehr sollte man sich über die eigene Persönlichkeit definieren.

Denn Persönlichkeit überzeugt!

Vielen Dank für diese interessanten Einblicke!

 

Interview: Christine Seizinger, Contento-PR, www.contento-pr.de

 

Jetzt anmelden

Zurück